Professionelle Steinbodensanierung

Bearbeitung von Natursteinböden

Schäden an Natursteinböden sind sehr ärgerlich und können meist nicht durch eine Reinigung ausgebessert werden. Kratzer, Verfärbungen oder Verätzungen gehören zu solchen Schäden. Diese sind aber kein Grund dafür, die beschädigte Fläche auszutauschen. Durch schleifen und schließen der zerstörten Oberfläche ist es möglich, den Glanz des Bodens wiederherzustellen. Die Sanierung von Bodenbelägen aus folgender Materialien können wir problemlos durchführen:  Marmor, Terrazzo, Granit, Werkkunststeine, Beton und Estrich.

Schleifen oder neuen Bodenbelag kaufen?


Kostenfaktoren bei einer Neuverlegung:

  • Entfernen des Altbelags
  • Entsorgung des Altbelags
  • Vorbereitung des Untergrunds
  • Materialkosten des Neubelags
  • Verlegekosten
  • Ausfallkosten durch Schließung des Objekts
  • Schmutzbelästigung
  • Reinigungskosten

Argumente für eine Renovierung:

  • Schleifen während der Betriebszeiten möglich
  • geringe Schmutz- und Lärmbelästigung
  • vollständige Erneuerung der Oberfläche
  • durch einen Planschliff erhebliche Erleichterung der späteren Reinigung
  • rutschhemmender
  • verschleißfester
  • bessere Optik

Unterm Strich kann man deutlich sagen, dass die Sanierung des Bodens zum einen kostengünstiger und vor allem auch zeitsparender ist. Sie haben auch Schäden an Ihrem Steinboden? Sprechen Sie uns an, gerne machen wir Ihnen ein individuelles Angebot!